Umzug in Berlin

Umziehen und Wohnen in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg


Friedrichshain-Kreuzberg ist der zweite Berliner Stadtbezirk, der durch die Fusion eines Ostberliner Stadtbezirks und eines Westberliner Stadtbezirks entstanden ist. Für Umzüge aus oder in den Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg empfiehlt sich eine professionelle Umzugsfirma oder ein Transportunternehmen mit geschultem Personal. Eine entsprechende Internet-Recherche wird das Suchen und Finden des passenden Umzugsunternehmens erleichtern.

Sollte der Umzug auch mit einem Klaviertransport oder mit dem Transport eines Tresors verbunden sein, ist der Einsatz eines speziell dafür ausgerüsteten Umzugsunternehmens, das über spezielles Gerät wie Kräne verfügt und aus Diskretionsgründen ausschließlich Transporter ohne oder mit abnehmbaren Werbelogos verwendet, unverzichtbar für den erfolgreichen Umzug. Der Umzugswillige sollte auf jeden Fall vor dem Umzug bei der Umzugsfirma oder dem Transportunternehmen einen entsprechenden Kostenvoranschlag einholen und vergleichen. Nach dem erfolgten Umzug sollte das alsbaldige An- und Ummelden im für ihn infrage kommenden Einwohnermeldeamt nicht vergessen werden. Der Berliner Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist durch die Spree getrennt und wird durch die berühmte Oberbaumbrücke verbunden. Die Oberbaumbrücke, über die in den Jahren des Kalten Krieges Spione ausgetauscht wurden, ist das Wahrzeichen des Stadtbezirks.

Umzugstipp: umzugsretter.de

Im multikulturellen Stadtteil Kreuzberg sind 33 % der Bewohner nichtdeutscher Herkunft, in Friedrichshain sind es 8,7%. In Kreuzberg ist der Großteil der Bewohner zwischen 30 und 60 Jahre alt, in Friedrichshain leben überwiegend junge Familien mit Kindern. Die Lebensqualität im Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist gut, es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Es sind alle Schulformen und hervorragende Verkehrsanbindungen vorhanden. Die Wagenburg "Hänger& Laster" in der Revaler Straße ist ein funktionierendes Beispiel für alternative Lebensformen und Ausdruck der kulturellen Vielfalt des Lebens im Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg.